21. April 2024 | Predigt

Unser „Ich“-Sein aufgeben

Christof Keyn

Matthäus 16,16-28

„Wer aber seine Seele um meinetwillen verliert, wird sie finden. Mit anderen Worten: Jesus fordert
uns auf, unser selbstsüchtiges Sein, unser Ich-Sein aufzugeben. Und das ist damit gemeint, wenn er
sagt, man muss sich selbst verleugnen und sein Kreuz auf sich nehmen.“

Transkription